Captain

Sebastian Brandner

Mannschaftsmitglieder

Simon und Dennis Fuchs, Marius Heiter,

Max und Michael Wenger,

Conrad Franz, Moritz Grün,

Sebastian Brandner,

Andreas Wittmann, Simon Pfisterer

Tim Gruber, Felix Schroeder

nicht im Bild: Lukas Hell, Nikolai Schumacher

Trainer

Daniel Langkabel

ERFOLGE 2017

Das Herrenteam des GC Wörthsee musste Ende 2016 sowohl qualitativ als auch menschlich einen harten Schlag hinnehmen,
als Alexander und Maximilian Herrmann und Severin Soller uns mitteilten, dass sie 2017 für den Stuttgarter Golfclub Solitude
antreten würden. Zwar bekamen wir mit Maximilian Böhm, André Bernreiter, Heinie von Michaelis und Frenz Ohm vier starke
neue Spieler, allerdings wusste natürlich keiner, wie wir uns ohne unsere ehemals 3 Besten in der Regionalliga schlagen würden.
 
Die Saison startete am 7.5.2017 direkt mit einem Heimspiel. Durch meine Abwesenheit zusätzlich geschwächt (Baby-Golfpause) konnte
sich die Mannschaft auf der eigenen Anlage als Drittplatzierter hinter den starken GC Augsburg und GC Kirchheim-Wendlingen leider
nur drei Punkte sichern.
 
Besser lief es da schon am zweiten Spieltag am 28.5.2017 im GC Klingenburg wo wir voll besetzt den zweiten Platz und damit 4 Punkte
holen konnten. An den GC Augsburg war allerdings wieder kein Herankommen und sie entschieden den zweiten Spieltag mit über
40 Schlägen Vorsprung für sich. Der dritte Spieltag fand am 11.6.2017 im GC Garmisch Partenkirchen statt. Mit einer guten Teamleistung
konnten wir uns wieder den zweiten Platz, diesmal hinter dem GC Kirchheim-Wendlingen, sichern, so dass es an der Spitze der
Regionalliga Süd 1 nun recht knapp zuging, GC Augsburg mit 13 Punkten, GC Kirchheim-Wendlingen mit 12 und der GC Wörthsee mit 11.
 
Wir wussten natürlich, dass uns am vierten Spieltag am 23.7.2017 im GC Augsburg nur ein erster oder zweiter Platz die realistische
Chance zum Aufstieg erhalten konnte. Leider taten wir uns, wie schon letztes Jahr, im GC Augsburg mit den engen Bahnen, die wir
vom GC Wörthsee ja nicht so gewöhnt sind, sehr schwer und konnten mit einem leider durchschnittlichem Ergebnis nur den dritten
Rang erreichen.
 
Mit einem Rückstand von 4 Punkten auf den Führenden GC Kirchheim-Wendlingen gab es natürlich nur noch eine rechnerische
Chance auf den Aufstieg. Wir reisten am 5.8.2017 in die Nähe Stuttgarts und nach einer Proberunde am Samstag, einem gemütlichen
und geselligen gemeinsamen Abendessen und einer Nacht im Hotel, konnten wir am Sonntag mit besonders guten Leistungen von
Heine von Michaelis (-2), André Bernreiter (-1), Maximilian Böhm (-1) und Dennis Fuchs (-1) unser bestes Einzelergebnis der Saison
mit nur 5 über Par spielen. Auch die Vierer waren nicht schlecht, jedoch spielten die Lokalmatadoren vom GC Kirchheim-Wendlingen
mit einer Gesamtschlagzahl von 17 unter Par ein unglaublich starkes Golf uns haben sich damit verdient den Aufstieg in die 2,
Bundesliga erkämpft. Der zweite Platz am letzten Spieltag war nochmal ein versöhnliches Ende für uns und man hat gemerkt, dass
die Mannschaft durch den Weggang unserer Besten Spieler am Anfang des Jahres deutlich näher zusammen gerückt ist und die
große Herausforderung sehr gut gelöst hat.
 
Ich bedanke mich im Namen der ganzen Mannschaft besonders bei unserem Trainer Daniel Langkabel, der es sehr gut verstanden
hat die Alteingesessenen und die Neuen zu einem Team zusammen zu schweißen. Natürlich wollen wir uns auch besonders bei
unseren Sponsoren bedanken, die uns mit Ihrer Unterstützung sehr weiter helfen. Ein großer Dank gebührt natürlich auch dem Club,
sowohl Vorstand, als auch allen anderen Mitarbeitern, die uns immer unterstützen und entlasten.
 
Last but not least bedanke ich mich persönlich bei meinen Mannschaftskollegen,wir verbringen viel Zeit miteinander und deswegen
ist es besonders wichtig, dass wir viel Spaß haben und uns auch alle untereinander so gut verstehen wie es Gott sein Dank der Fall ist.
 
Euer Herren Captain,
Sebastian Brandner
 
Tabelle: Kramski DGL Herren Regionalliga Süd 1
 

ERFOLGE 2016

KRAMSKI Deutsche Golf Liga / 2. Bundesliga Süd:
1. Spieltag am 22.05. im GC Domäne Niederreutin:        3. Platz, 3 Punkte
2. Spieltag am 29.05. im GC Eichenried:                         4. Platz, 2 Punkte
3. Spieltag am 12.06. im GC Wörthsee:                          3. Platz, 3 Punkte
4. Spieltag am 17.07. im GC Augsburg:                           5. Platz, 1 Punkt
5. Spieltag am 31.07. im GC Olching:                              4. Platz, 2 Punkte
 
Die Herrenmannschaft des Golfclub Wörthsee musste in dieser Saison leider schon zum zweiten Mal den Abstieg
aus der 2. Bundesliga hinnehmen. An vielen Spieltagen befand sich das Team nach den Einzelpartien in einer guten
Ausgangslage, jedoch verhinderte so manche mäßige Leistung, insbesondere in den Vierern, ein besseres Endresultat.
Deshalb war es dem Team am Ende der Saison nicht möglich, den dritten Platz in der anspruchsvollen 2. Bundesliga zu
erringen (zwei Absteiger) und somit den Klassenerhalt zu sichern.
 
Auch in diesem Jahr sind die Leistungen der beiden Zwillinge Alexander und Maximilian Herrmann besonders hervorzuheben.
Alexander konnte mit Runden von 67, 69, 66, 70 und somit einem Gesamtergebnis von 18 Schlägen unter Par den zweiten
Platz in der Einzelrangliste aller deutschen Mannschaftsspieler erzielen. Auch Maximilian zählte mit Runden von 71, 72,
69, und 69 also einem Gesamtergebnis von 9 unter Par zu den 10 besten Spielern in Deutschland. Weitere sehr gute Leistungen
erzielte Severin Soller mit Runden von 79, 73, 69, 76 und 73 Schlägen, der damit ebenfalls einen der vorderen Plätze in der
deutschen Einzelrangliste erzielte.
 
Das Team spielt 2017 motiviert in der Regionalliga und möchte gute Ergebnisse erzielen, denn "Aller guten Dinge sind drei",
d.h. ein erneuter Aufstieg gelingt vielleicht auch ein drittes Mal.
 

ERFOLGE 2015

KRAMSKI Deutsche Golf Liga / Regionalliga Süd 2:
1. Spieltag am 17.05. im GC Altötting Burghausen:        1. Platz, 5 Punkte
2. Spieltag am 31.05. im GC Schloss Egmating:              2. Platz, 4 Punkte
3. Spieltag am 28.06. im GC Garmisch-Partenkirchen:    1. Platz, 5 Punkte
4. Spieltag am 19.07. im GC Wörthsee:                          1. Platz, 5 Punkte
5. Spieltag am 02.08. im GP Aschheim:                           4. Platz, 2 Punkte
 
Dank solider Teamleistung mit einem Gesamtergebnis von 185 Schlägen über CR schaffte die Herrenmannschaft
des Golfclub Wörthsee den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. Der 1. Platz am Heimspieltag in Wörthsee machte
den vorzeitigen Gruppensieg perfekt. Entscheidend zum Aufstieg steuerte insbesondere Alexander Herrmann bei,
der mit seinen Einzelrunden von 69, 70 und 67 Schlägen in der Gesamtdeutschen Rangliste den hervorragenden
2. Platz belegte. Auch Severin Soller brachte mit Runden von 71, 72 und 72 Schlägen erstklassige Einzelleistungen
in die Wertung ein (Platz 33 deutsche Rangliste).
 
Ziel für die Saison 2016 ist der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga!
 

ERFOLGE 2014

KRAMSKI Deutsche Golf Liga / 2. Bundesliga Süd:
1. Spieltag am 18.05. im Freiburger GC:  2. Platz, 4 Punkte
2. Spieltag am 01.06. im GC Eichenried:  4. Platz, 2 Punkte
3. Spieltag am 29.06. im GC Feldafing:    4. Platz, 2 Punkte
4. Spieltag am 20.07. im GC Olching:       4. Platz, 2 Punkte
5. Spieltag am 03.08. im GC Wörthsee:   1. Platz, 5 Punkte
 
Trotz eines souveränen ersten Platzes beim Heimspiel in Wörthsee am letzten Spieltag gehörte das Team des
GC Wörthsee zusammen mit den Herren aus dem GC Freiburg zu den beiden Absteigern der 2. Bundesliga.
In den drei Gruppen (Nord, West und Ost) hätte das Gesamtergebnis von insgesamt 103,0 über CR leicht für
einen Klassenerhalt gereicht. In der Gruppe Süd jedoch ergab sich die sportlich anspruchsvolle Situation,
dass gleich zwei Absteiger aus der 1. Bundesliga (Feldafing und Olching) in dieser Gruppe gemeldet waren.
Dem GC Olching gelang dann auch wieder der Aufstieg zurück in die 1. Bundesliga.
 
Die Brüder Alexander und Maximilian Herrmann erzielten am ersten Spieltag im GC Freiburg ein sensationell
gutes Ergebnis von 63 Schlägen über Par (9 unter!) im klassischen Vierer, was sogar der TV-Sender Südbaden
in einem kleinen Beitrag würdigte. Ebenfalls eine tolle 63er-Runde konnte Alexander Herrmann dann nochmals
im Einzel in Wörthsee auf seiner Score-Karte notieren.
 
Für Wörthsee spielten Leon Bader, André Bernreiter, Sebastian Brandner, Conrad Franz, Dennis und Simon Fuchs,
Moritz Grün, Marius Heiter, Alexander und Maximilian Herrmann, Julian Rippert und Severin Soller.
Das Ziel für 2015 steht bereits fest - erneuter Aufstieg in die 2. Bundesliga!
 

ErFOLGE 2013

Nach einer hervorragenden Saison schafft die Herren-Mannschaft zum ersten Mal den Aufstieg in die DGL 2. Bundesliga Süd.

Erfolge 2012:

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft am 19.05.2012 in Tegernbach Regionalliga Süd

Im Zuge des neuen Ligasystems für die DMM in 2013 wurde in Tegernbach dieses Jahr nur eine Zählspielqualifikation gespielt. Nach 4 Vierern lagen wir auf Platz 1 und nach den Einzeln konnten wir unseren Vorsprung auf 15 Schläge ausbauen. Damit ist der Golfclub Wörthsee bei den Herren zum ersten Mal in die 2. Bundesliga aufgestiegen.

Ergebnisse: hier!

Bayerischer Mannschaftspokal 2012 am 25.05. – 27.05.2012 in Pottenstein 1. Liga

Nach unserem Aufstieg in die 1. Liga im letzten Jahr war unser Ziel ganz klar der Klassenerhalt. Nach dem ersten Tag mit der Zählspielqualifikation erreichten wir den hervorragenden 4. Platz, vor Mannschaften die mit deutlich besseren Handicaps angereist waren. Damit war der Klassenerhalt gesichert und wir hatten sogar die Chance um eine Medaille zu spielen. Allerdings war der Halbfinalgegner und spätere Bayerische Meister Feldafing uns deutlich überlegen, am Ende verloren wir 4 : 8. Am Sonntag ging es dann gegen Nürnberg Reichswald um den 3. Platz, hier verloren wir leider knapp mit 5,5 : 6,5.

Ergebnisse: hier!

Erfolge 2011:

Aufstieg in die erste Klasse beim Bayerischen Mannschaftspokal 2011 im GC Ingolstadt

Am Samstag, den 27. August erreichte unsere Herrenmannschaft nach zwei gescheiterten Versuchen
in den vergangenen Jahren nun endlich ihr Ziel - den Aufstieg in die 1. Klasse!

Unter erschwerten Bedingungen bei 10 Grad Kälte nach einem Temperatursturz von über 20 Grad in
der Nacht von Freitag auf Samstag traten die 10 Wörthseer Spieler frühmorgens auf dem
Parkland-Course des GC Ingolstadt zum Lochwettspiel gegen die starken Konkurrenten aus Olching an.
Obwoh die Spieler des GC Olching in Summe mit niedrigeren Handicaps, viele davon im Plusbereich
antraten, gingen die Wörthseer aus den Vierern mit einem sensationellen 4:0 Sieg hervor.

Die Wörthseer kämpften, unterstützt von Ihren Caddies und dem ruhelos zwischen den Spielbahnen
wandernden Trainer und Teamcaptian Peter Wolfenstetter motiviert um den Sieg. Alexander Hermann,
Marius Heiter, Alex Spöttel und Andreas Dauber sicherten souverän die noch nötigen 3,5 Punkte
und machten den Sieg (7,5:4,5) gegen den fairen Gegner Olching und somit den Aufstieg in die
bayerische Königsklasse klar! Herzlichen Glückwunsch!


Bayerischer Mannschaftspokal Klasse 2 Süd

Am 11. und 12. Juni waren unsere Herren hervorragend in Form. Im GC Tutzing platzierten sie sich
mit einem niedrigen und geschlossenen Teamergebnis im Zählwettspiel am Samstag auf die erste Position,
wobei Alexander Spöttel eine sensationelle 67er-Runde zum Ergebnis beitrug. Am Sonntag siegten unsere
Herren äußerst klar mit 9,5 zu 2,5 Punkten im Lochwettspiel gegen das Team aus dem GC Valley.

Das Aufstiegsspiel in die Klasse 1 gegen den GC Olching erfolgt am 27. August im GC Ingolstadt.
Wir drücken unseren Herren die Daumen!

Hier die Ergebnisliste


Dt. Mannschaftsmeisterschaft, Regionalliga Süd

Auch dieses Jahr hat unser Team im Golfclub Fürth am ersten Spieltag im Zählwettspiel den respektablen
zweiten Platz von insgesamt 8 Mannschaften erreicht. Unsere Mannschaft unterlag dann aber leider am
zweiten Tag im Lochwettspiel gegen den GC Holledau um nur einen einzigen Punkt! Somit verfehlten die
Wörthseer Herren wieder äußerst knapp das Aufstiegsspiel in die 2. Bundesliga. "Nach dem Spiel ist vor
dem Spiel" - wir freuen uns auf 2012!

Hier die Ergebnisliste


Erfolge 2010:

Dt. Mannschaftsmeisterschaft, Regionalliga Süd

Wir gratulieren unserer Mannschaft zu dem hervorragenden zweiten Rang mit nur 1 Schlag Rückstand
auf die siegreiche Mannschaft des GC Garmisch-Partenkirchen.

Hier die Ergebnisliste: Ergebnisliste DMM Herren im München-Riedhof

Erfolge 2009:

Dt. Mannschaftmeisterschaft, Regionalliga Süd

Unsere Herrenmannschaft konnte auch in diesem Jahr die drittgrößte Spielklasse in Deutschland halten
und spielt somit nächstes Jahr wieder um den Aufstieg in die zweite Bundesliga mit.

Erfolge 2008:

Dt. Mannschaftsmeisterschaft, Regionalliga Süd

Unsere Herrenmannschaft hat sich mit einer fantastischen Leistung im GC Königstein anlässlich der
Dt. Mannschaftsmeisterschaft in der Regionalliga Süd gegen den GC Olching durchgesetzt und ist somit
für das Aufstiegsspiel in die 2. Bundesliga qualifiziert!

Ergebnisse

Erfolge 2007:

Dt. Mannschaftsmeisterschaft

Bei der letztjähringen Meisterschaft im GC Augsburg hat unsere Mannschaft mit einem fantastischen
Ergebnis den 1. Platz belegt und sich somit für das Aufsstiegsspiel in die Regionalliga qualifiziert.

Die Ergebnisse im Detail: Ergebnisse
Ergebnisse des erfolgreichen Aufstiegsspiels in die Regionalliga: Ergebnisse

BGV Mannschafts-Pokal - Klasse 2 Süd

Die Mannschaft hat sich für die Aufstiegsspiele in Klasse 1 qualifiziert. Vom 30.06.-01.07.2007
musste sie sich auf der Anlage des GC Tegernbach geschlagen geben und sichert sich mit einer guten
Leistung den Klassenerhalt (8,5 zu 3,5 gegen den GC München-Riedhof).

Die Ergebnisse im Detail: Endergebnisse

Erfolge 2006:

Dt. Mannschaftsmeisterschaft

Sensationeller Erfolg: am 22. Juli 2006 gewinnt unsere Mannschaft mit einem Ergebnis von 9,5 zu
2,5 gegen den GC Beuerberg das Aufstiegsspiel in die Oberliga der Dt. Mannschaftsmeisterschaften!

Die Ergebnisse im Detail: Ergebnisse Aufstiegsspiele

BGV Mannschaftspokal - Klasse 2 Süd

Am Wochenende 01./02. Juli konnte im Spiel Platz 6 gegen Platz 7 mit einem Gesamtergebnis
von 8,0 zu 4,0 gegen den GC Chieming der Klassenerhalt gesichert werden.

Die Ergebnisse im Detail: Ergebnisse Klasse 2 Süd