Platzregeln

1. Kennzeichnungen

Ausgrenze:

Frontale Wasserhindernisse:

Seitliche Wasserhindernisse:

Boden in Ausbesserung:

weiße Pfähle + weiße Mauer

gelbe Pfähle

rote Pfähle

blaue Pfähle und/oder weiß-markierte Zonen

2. Hemmnisse

  • Steine im Bunker.
  • Alle Absperrungsketten und deren Halterungen gelten als bewegliche Hindernisse und
    können entfernt werden (Regel 24-1).

Als unbewegliche Hemmnisse gelten: Strassen und Wege mit künstlich angelegter Oberfläche. Junganpflanzungen und Boden in Ausbesserung, die durch blaue Pflöcke und/oder weiße Linien gekennzeichnet sind. Es muss Erleichterung in Anspruch genommen werden. Außerdem der zur Wildschweinabwehr entlang der Ausgrenzen eingesetzte Elektrozaun.
Strafe für Verstoß gegen die Platzregeln:

Lochspiel:
Zählspiel:
Lochverlust
2 Schläge

Halfwayhaus
nach Loch 9

Wetterschutzhütten
bei Abschlag 3, 6, 11, 17, 18
 


  • Hinweise

    Entfernungsmarkierungen

    (jeweils zum Grünanfang)

    Weiß:
    Rot:
    Gelb:
    100 m
    150 m
    200 m

    Pin Positions:
    siehe tagesaktuelles Beiblatt

    Bitte beachten:

    Auf dem Abschlag bitte keine Probeschwünge. Keine Trollies auf den Abschlägen und Grüns.
    Bitte nicht auf den Abschlägen weiterspielen, sondern straffrei fallenlassen
    (ausgenommen Turniere).

    Bitte: Divots einsetzen, Pitchmarken ausbessern,
    Bunkerspuren einebnen und Rechen im Bunker ablegen.

    Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Spielbedingungen,
    Platzregeln und Sonderregeln am Infoboard oder beim Starter.

    Toiletten:
    im Forum
    im Clubhaus
    an der Driving Range nach Bahn 12
    bei Abschlag 6
    bei Abschlag 10